Ankündigung

Einklappen

Nettiquette: Regeln für das Schreiben von Themen und Antworten

Anleitung: Regeln für das Schreiben von Themen und Antworten


1. Bitte formuliere Deine Frage klar und deutlich und fasse Dich kurz. Bedenke, höfliche Umgangsregeln sind hier sehr erwünscht!

2. Die Antwort in dem Thema sollte auf die Frage zielen. Bleibe dabei höflich und sei vorsichtig mit Sprüchen, Ironie und Sarkasmus. Die "smilies" sollen helfen, diese zu verdeutlichen.

3. Details wie Namen, Firmen, Marken und Adressen in den Beiträgen der öffentlichen Foren sollten vermieden werden.

4. Untersagt ist es, Werbung zu betreiben. Dies gilt auch für die so genannte „Schleichwerbung“. Falls ein Link eingestellt wird, sollte dieser mit dem Thema was zu tun haben, informativ und keine Form von Werbung sein.

Wird ein Link von Herstellern, Verkäufern usw. zu Werbungszwecken eingesetzt gilt folgende Kosten/Preisvereinbarung als anerkannt:

a) beim Forumsbetreiber gebuchter Link: 250,00 Euro zuzüglich MwSt.

b) illegaler, den Forumsregeln nicht entsprechender Link: 1000,00 Euro zuzüglich MwST und aller Rechtsanwalt- und Nebenkosten.


5. Fragen, die auf eine Rechtsberatung zielen, dürfen hier nicht beantwortet werden.

6. Die Übernahme von Artikeln und Berichten sind ohne Zustimmung des Urhebers nicht erlaubt (copyright) und dürden hier nicht eingestellt werden, da sie für den Betreibers des Forum Ungemach bedeuten können.

7. Untersagt ist auch das Anschreiben einzelner Forumsnutzer zuur Werbung oder um sich daraus einen Auftrag oder Vorteil zu beschaffen. Sollten Sie, verehrter Fragesteller, von einem Forumsmitglied auf diese Weise angesprochen oder angeschrieben werden, melden Sie dies bitte umgehend dem Administrator und / oder dem "Fachbetreuer" des betreffenden Forums.

8. Unverständliche und nutzlose Kommentare, auch in alleiniger Form von Smileys, sind hier nicht erwünscht und werden von dem Administrator oder den Fachbetreuern gelöscht.

9. Signaturen sind nicht dazu da, Eigenwerbung zu betreiben. Links zur eigenen Heimseite sollten ausschließlich im Profil hinterlegt werden. Weitere Links, die in den Beiträgen eingestellt werden, müssen der Problemlösung und nicht der Werbung dienen.

10. Die verschiedenen Forumsbereiche werden von Fachbetreuern unterstützt, die in dem jeweiligen Themenfeld besonders fachkundig sind. Beachte und honoriere, dass dies unentgeltlich geschieht.

11. Der Anbieter und die Moderatoren dürfen Beiträge und Themen bearbeiten, verschieben, löschen oder auch schließen. Bei Verstoß gegen die Forumsregeln kann der Teilnehmer aus dem Forum ausgeschlossen werden. Näheres hierzu steht in den Teilnahmebedingungen, die Sie bei der Registrierung akzeptiert haben.

12. Bitte beachten Sie: Sie erhalten hier Auskünfte von Fachleuten, die vom Beruf des Tischlers / Glasers leben. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen hier keine Heimwerkeranleitungen und keine Schwarzarbeiterschulung liefern werden. Entsprechende Anfragen stellen Sie bitte in das "Heimwerkerforum" dieser Seite.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Kauf einer Tischkreissäge

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kauf einer Tischkreissäge

    Hallo zusammen,
    wir wollen eine Tischkreissäge kaufen, die für den Hobbybereich (Möbel, Innenausbau, Feinschnitt) gedacht sein soll. Natürlich wollen wir nicht unglaublich viel Geld für ein richtiges Profigerät ausgeben. Kann uns jemand ein gutes Gerät empfehlen? Das wir die Finger von den "günstigen Baumarkt-Geräten" lassen sollten, denken wir uns schon:-).
    Danke schon einmal vorab fürs Antworten

  • #2
    Ich hätte eine "Monika" von Mafell abzugeben. Eine Unterflurzugtischkreissäge mit verlängertem Tisch und Gestell auf dem sie steht.

    22 Jahre alt, 3 Stunden im Einsatz gewesen. Neupreis waren damals 2,4 Riesen

    Bei Interesse senden Sie gern eine PN.
    Klaus-Hermann Ries (khr)

    Kommentar


    • #3
      die Riesen waren aber DM , oder
      Beste Grüße !
      Michael Melchior

      Kommentar


      • #4
        Ja sia!

        Sie ist nur ein wenig eingestaubt.
        Angehängte Dateien
        Klaus-Hermann Ries (khr)

        Kommentar


        • #5
          Guten Morgen,
          Danke für die Fotos und das Angebot:-). Aber wir möchten, wie gesagt, nicht eine Riesensumme für eine Maschine ausgeben. Ich hatte auf Tipps gehofft, wie "die B,,sch Nr." oder die "Mak,,taXY" sind für den normalen Hausgebrauch völlig ausreichend. Die Maschine würde nur ab und zu am Wochenende genutzt.
          Wir haben einen Gast aus Syrien, der in unserem Haushalt lebt. Er ist Möbeltischler und wir möchten ihm gerne die Möglichkeit geben am Wochenende etwas mit Holz zu arbeiten.
          Da er uns auf keinen Fall Umstände machen möchte und mit allem immer zufrieden ist, bekomme ich von ihm keine wirkliche Antwort, welche Maschine man für ihn "besorgen" könnte.
          Daher dachte ich, ich könnte hier von den deutschen Handwerker-Profis:-) ein paar Tipps bekommen, wie "die Maschine muss min. die und die Motorleistung haben oder das Sägeblatt sollte unbedingt so und so sein".
          Vielleicht hat jemand ja noch ein paar Ratschläge für uns

          Kommentar


          • #6
            Hallo,
            Wobei sie nicht wissen, was er haben will
            Beste Grüße !
            Michael Melchior

            Kommentar


            • #7
              Was an meiner Säge gefällt Ihnen nicht, dass Sie erst gar nicht fragen was sie kosten soll ?
              Klaus-Hermann Ries (khr)

              Kommentar


              • #8
                Ich hatte lediglich um Ratschläge für den Kauf einer Säge gebeten und nicht gesagt, dass ich eine Gebrauchte kaufen möchte. Daher interessiere ich mich nicht für Ihre Säge. Aber wie gesagt: Danke für das Angebot.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Steffi1971 Beitrag anzeigen
                  Natürlich wollen wir nicht unglaublich viel Geld für ein richtiges Profigerät ausgeben.
                  Zitat von Steffi1971 Beitrag anzeigen
                  Guten Morgen,
                  Danke für die Fotos und das Angebot:-). Aber wir möchten, wie gesagt, nicht eine Riesensumme für eine Maschine ausgeben. Ich hatte auf Tipps gehofft,
                  Nirgends hier war zu lesen, das Sie keine Gebrauchte wollen.

                  Die billige Profimaschine gibt es nur gebraucht, alles andere sind Billiggeräte, die Sie ja nicht wollen.

                  Abgesehen davon, das hier keine Produktnamen genannt werden sollen, sind die von Ihnen genannten zwar Ihren Preis wert, aber nicht billig.

                  Profis kaufen übrigens oft Gebrauchte, da ist nichts schlecht daran und man bekommt oft viel für wenig Geld.

                  Ich glaube, das ist nicht der richtige Ort für Ihre Wünsche
                  Beste Grüße !
                  Michael Melchior

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von khr Beitrag anzeigen
                    Was an meiner Säge gefällt Ihnen nicht, dass Sie erst gar nicht fragen was sie kosten soll ?
                    Die Bilder.

                    Kommentar


                    • #11
                      Also, ich wäre evtl. interessiert an der Monika. Was soll die denn kosten?

                      Freundliche Grüße,

                      U. R.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ups.

                        Den Beitrag habe ich übersehen, nun ist sie auch verkauft für 500 Ocken :-)
                        Klaus-Hermann Ries (khr)

                        Kommentar


                        • #13
                          ausversehen 2 mal
                          Zuletzt geändert von Torstennn; 20.09.2017, 19:30.

                          Kommentar


                          • #14
                            Eine Zug Kapp und Gehrungssäge mein neustes Lieblingswerkzeug. Dieses ist absolut leicht zu führen und meiner Meinung nach das bessere Werkzeug zur Tischkreissäge. Ich kann dir vorallem die Marke Metabo empfehlen bei Zug Kapp und Gehungssägen kosten zwischen 200-250 Euro empfehlenswert ! Ein guter Beitrag den ich gelesen habe : zug-kapp-und-gehrungssaege.de/wie-funktioniert-eine-kapp-und-gehrungssaege/ Für alle die Fans von Zug Kapp und Gehrungssägen werden wollen D.

                            Kommentar


                            • #15
                              Meine Lieblings-Tischkreissäge ist die F45 von Altend.... kann man zwar nicht rumtragen, aber dafür steht die wenigstens stabil.
                              Grüße aus dem Spänebunker, muss neu stapeln.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X