Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Funier oder CPL-Beschichtung? Was ist robuster?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Funier oder CPL-Beschichtung? Was ist robuster?

    Hallo,

    wir haben schon fast eine Auswahl für unsere neuen Zimmertüren getroffen.
    Entweder wird es die Moralt Levanto Ovitop Rotbuche hell (CPL-Beschichtung) für knapp 230,- (Zarge/Türblatt)
    oder die Moralt Siena Kanadischer Ahorn Funiertüre für ca. 310,- (Zarge/Türblatt).

    Die Funiertüre ist klar, schaut viel schöner aus....

    Wir haben zwei Kinder (5J/ 6mon) und die Türen müssen da schon einiges aushalten können.

    Von der CPL-Oberfläche hab ich gehört, dass diese unverwüstlich sein soll. Obs stimmt???

    Wie schaut das ganze denn mit diesen Funiertüren aus? Sind diese sehr empfindlich?

    Wäre schön, wenn mir jemand einen Fachlichen Rat geben könnte.
    Bin leider absolut unwissend auf dem Gebiet (genauso wie beim Parketteinkauf *g*).

    MfG

  • #2
    Hallo Meli,

    unverwüstlich ist sicherlich nichts.

    Ich war in meiner Jugend sicher auch kein vorbildliches Kind, meine Eltern haben schöne Funierte Türen mit Glas und Profilleisten eingebaut. Als ich das erste mal versucht habe dranzumalen hab ich eine "Erziehung" erhalten, danach wusste ich was los ist. Die Türen sind heute noch wie neu, nach 40 Jahren.
    Ich denke mal, mit 5 Jahren sollte der kleine schon waissen, was man darf und was nicht, 6 Monate kann noch nicht viel kaputtmachen. Ich spreche aus Erfahrung, mit 9 Monaten passiert auch noch nicht viel (so alt sind meine).

    Aber mal zum Thema:

    CPL ist natürlich härter und sicher in der Fläche robuster, jedoch ist hier die Kante das Problem, wenn da was passiert, damm kann ein Stück von der harten, spröden Oberfläche herausbrechen und einen Schaden, der nicht so leicht bzw. gar nicht behoben werden kann hinterlassen. Bei Funier ist das etwas anderes, es ist zwar weicher, damit aber nicht so spröde, damit kann es leichter leichte Stöße verkraften und wenn wirklich mal eine Kleinigkeit passiert ist, ist bei einer Furnierten Fläche fast immer was zu machen.

    Gruß Andreas
    Mit freundlichen Grüßen
    Andreas Euler

    Geht nicht gibt es nicht !

    Kommentar


    • #3
      jaaaaa,

      aber CPL-Türen haben zumeist runde Kanten an Türblatt und Bekleidung, da ist die Gefahr des Kantenausbruchs nicht sooo groß.

      9 Monate sind die drei schon? Scheiß die Wand an, hätte ich nicht gedacht.

      Gruß khr
      Klaus Hermann Ries (khr)

      Kommentar


      • #4
        9,5 Monate, es ist unglaublich wie die Zeit vergeht
        Mit freundlichen Grüßen
        Andreas Euler

        Geht nicht gibt es nicht !

        Kommentar


        • #5
          Zitat von khr Beitrag anzeigen
          9 Monate sind die drei schon? Scheiß die Wand an, hätte ich nicht gedacht.

          Gruß khr
          das war auch mein gedanke... kinder, wie die zeit vergeht...

          Kommentar


          • #6
            in dem Falle eindeutig CPL.....da kannst du nicht viel falsch machen, alternativ kannst du die Zargen in der gleichen Holzart ja in Echtholz nehmen wenn ggf. die Türen später gegen furnierte ausgetauscht werden sollten...sieht vielleicht am Anfang etwas schräg aus aber keine abwegige Lösung

            Kommentar

            Lädt...
            X