Das TISCHLERFORUM

Zurück   Das TISCHLERFORUM > Das Forum nicht nur für Tischler > Schimmel
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.08.13, 11:53   #1
klemport
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von klemport
 
Registriert seit: 08.2013
Ort: Syke
Beiträge: 8
Vorbeugung

Hallo ihr Lieben! Bei uns steht eine Badsanierung an und wir haben die alte Dusche bereits ausbauen lassen, damit eine neue eingebaut werden kann. Nun haben wir hinter den Fugen und Einbauten der alten Vorrichtung so einiges an Schimmel entdeckt! Das sollte nun ja wirklich nicht sein ..
Bevor wir die neue Dusche einbauen lassen, würden wir uns gerne informieren, wie wir dem vorbeugen können? Bzw was wurde beim alten Einbau der Dusche falsch gemacht?
Grüße
__________________
Derjenige, der sagt: 'Es geht nicht', soll den nicht stören, der's gerade tut.
klemport ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 26.08.13, 12:34   #2
Ole
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Hagen
Beiträge: 105
Hallo,
Bilder wären toll
__________________
Ole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.13, 10:08   #3
klemport
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von klemport
 
Registriert seit: 08.2013
Ort: Syke
Beiträge: 8
Also hier auf dem Bild kann man gut erkennen, um was es sich für Fliesen handelt



Hab auf die schnelle kein andres auf dem Computer gefunden Bei der Dusche handelte es sich auch um ein ganz normales Modell mit Schiebetüren. Hinter der Gummiabdichtung saß der schwarze Schimmel. Das neue entspricht ungefähr der alten Dusche, nur eben mit Glastüren anstelle Kunststoff. Etwas hochwertiger eben.. Der Einbau wurde jetzt verschoben, da wir erstmal einen Schimmelexperten eingeladen haben, der uns vielleicht mehr Aufschluss darüber geben kann, woran das lag oder ob es vielleicht daran liegt, dass die Wand allgemein zu feucht ist. Wir sind erst vor knapp einem Jahr eingezogen und vom Vermieter wurden uns allerdings keine solchen Mängel benannt.. naja, jetzt heißt es erstmal das Gutachteb abwarten..
__________________
Derjenige, der sagt: 'Es geht nicht', soll den nicht stören, der's gerade tut.

Geändert von M.M (27.08.13 um 10:31 Uhr). Grund: Werbelink entfernt
klemport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.13, 10:32   #4
M.M
Michael Melchior
 
Registriert seit: 11.2006
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 3.272
Abgesehen von der Werbung mal bei den Sanitär und Fliesenleger nachfragen
__________________
Beste Grüße !
Michael Melchior
M.M ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.13, 10:56   #5
pme
Peter Musch
 
Registriert seit: 07.2005
Ort: 88453 Erolzheim
Beiträge: 3.802
Glaub nicht, dass es ein Werbelink war... aber egal...
mit Bilder waren denk ich "Schadensbilder" gemeint...
pme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.13, 11:02   #6
M.M
Michael Melchior
 
Registriert seit: 11.2006
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 3.272
Zitat:
Zitat von klemport Beitrag anzeigen
Nun haben wir hinter den Fugen und Einbauten der alten Vorrichtung so einiges an Schimmel entdeckt! Das sollte nun ja wirklich nicht sein ..
Zitat:
Zitat von klemport Beitrag anzeigen
Hinter der Gummiabdichtung saß der schwarze Schimmel.
....Der Einbau wurde jetzt verschoben, da wir erstmal einen Schimmelexperten eingeladen haben, der uns vielleicht mehr Aufschluss darüber geben kann, woran das lag oder ob es vielleicht daran liegt, dass die Wand allgemein zu feucht ist. Wir sind erst vor knapp einem Jahr eingezogen und vom Vermieter wurden uns allerdings keine solchen Mängel benannt.. naja, jetzt heißt es erstmal das Gutachteb abwarten..

Sehr seltsam, widerspricht sich schon, das Bild sieht auch nicht nach Baustelle aus......
__________________
Beste Grüße !
Michael Melchior
M.M ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.13, 11:43   #7
Ole
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Hagen
Beiträge: 105
Hallo,
Das Bild von ihrem Klo ist, wie soll ich's sagen, nicht sehr aufschlussreich.
Interessant wäre wohl die Duschecke mit dem Schimmel gewesen
__________________
Ole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.13, 13:20   #8
Meister 1975
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: im Saarland
Beiträge: 800
Nach der Beschreibung zu urteilen, ist der Schimmel hausgemacht.
Zum einen sind Dichtfugen immer Wartungsfugen, d.h. sie müssen von Zeit zu Zeit nachgeschaut und gegebenenfalls erneuert werden, damit sich durch die Kapillarwirkung kein Wasser reinzieht.
Zum zweiten ist es erforderlich, die Dusche nach Gebrauch mit einem Abzieher
von Restwasser zu befreien.
Dichtungen und Silikonnähte müssen gepflegt werden.

Bei Unterlassen dieser Notwendigkeiten wächst halt der Schimmel.
Meister 1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) 1999-2017 khries.de