Das TISCHLERFORUM

Zurück   Das TISCHLERFORUM > Das Forum nicht nur für Tischler > Fenster und Haustüren
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.12, 20:31   #1
capslock
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 51
Wieviel Durchbiegung (Unterdruck) ist normal?

Habe mal spaßenshalber mit Alu-Wasserwaage und Schieblehre die Durchbiegung meiner Scheiben nach innen gemessen. Maße der Scheiben ca. 0,8 m x 0,9 m, gemessen mit diagonal gelegter 1 m - Leiste.

Luftdruck neutral (gerade noch klarer Himmel, in ein paar Stunden wird es es regnen), Temperatur 0°, zwei Stunden nach Sonnenuntergang, wir sind auf 450 mm über NN.

Vermuteter Scheibenaufbau ist innen VSG8, außen ESG 6.

Scheibe 1:
innen 1 mm
außen 1,2 mm

Scheibe 2:
innen 0,35 mm
außen < 0,1 mm

Scheibe 3:
innen 1,1 mm
außen 0,35 mm

Scheibe 4:
innen und außen 0,8 mm

Bei schmaleren Sicherheitsgläsern ist praktisch keine Durchbiegung meßbar. An normalen Fensterflügeln (Float 4 SZR 16 Float 4) habe ich Durchbiegungen von 0,5 bis 2 mm gemessen.


Sind die Durchbiegungen normal oder hat uns jemand Fenster für die Zugspitze hergestellt?

Muß ich mir Sorgen machen, daß Scheibe 2 undicht ist?


Danke
capslock ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 22.02.12, 23:46   #2
gugel
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2005
Ort: grafenberg
Beiträge: 156
Sonst keine Sorgen
gugel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.12, 06:34   #3
capslock
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 51
Naja, Scheibe 1 hat einen merkwürdigen Riß bekommen, deswegen habe ich erstmal deren Durchbiegung gemessen. Dann habe ich aber festgestellt, daß die anderen derartigen Scheiben bis auf eine auch so stark durchgebogen sind.
capslock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.12, 07:21   #4
Jürgen Sieber
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: 72510 Stetten am kalten Markt, Ortsstraße 3
Beiträge: 2.677
Durchbiegungen im Null-Komma-Bereich sind absolut üblich. Schaufensterscheiben haben Durchbiegungen von bis zu 5 mm. Aufgrund von Temperatur- und Luftdruckänderungen müssen die Scheiben sogar pumpen. Ähnlich wie Flugzeugflügel nicht starr sind, sonderen bei Start und Landung nachgeben.
Gruß
Jürgen Sieber
__________________
Jürgen Sieber
Glaser aus Leidenschaft
Jürgen Sieber ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Türdrücker an Haustür - wieviel "Spiel ist zulässig" Bodefenster Fenster und Haustüren 8 30.07.06 09:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) 1999-2017 khries.de