Das TISCHLERFORUM

Zurück   Das TISCHLERFORUM > Das Forum nicht nur für Tischler > Treppen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.15, 19:35   #1
Hans-Jürgen
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 4
Wange zurechtgesägt

Hallo!

Ich habe im Anhang mal ein Foto reingestellt. Mir kommt es äußerst merkwürdig vor, dass die Treppenwange zurechtgesägt wurde, um dem Fliesensockel Platz zu machen. Türzargen sägt man ja auch nicht um den Fliesensockel herum. Oder was meinen die Experten?

MfG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K800_DSCF8403.jpg (19,2 KB, 137x aufgerufen)
Hans-Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 26.10.15, 20:03   #2
GS-Holzwurm
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: zwischen Koblenz und Wiesbaden
Beiträge: 217
Hallo

merkwürdig würde ich das nicht bezeichnen. Ist doch sauber gemacht.
Was will man denn machen wenn der Fliesenleger schon fertig ist mit der Arbeit eben inkl Fliesensockel und dann die Treppe montiert werden soll. Sockelfliesen wieder demontieren inkl der Gefahr das da was kaputt geht ???
Da bleibe ich doch bei meinen Mgl und passe mein Gewerk den Gegebenheiten an.
__________________
Ciao von now
Carsten
GS-Holzwurm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.15, 20:52   #3
tischlerteam
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2006
Ort: 50226 Frechen Tel:02234-951172 Fax:02234-951171
Beiträge: 247
Das ist aber auch ein Mist, daß es an Ihrer Treppe nichts zu beanstanden ist.


Siehe: http://www.tischlerforum.info/showthread.php?t=12506
http://www.tischlerforum.info/showthread.php?t=12294

und nun das hier.

Gruß Tischler-Team
__________________
Tischler-Team Treppentechnik
tischlerteam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.15, 23:09   #4
TischlerLoos
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: 89275 Elchingen
Beiträge: 1.549
Zitat:
Zitat von Hans-Jürgen Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich habe im Anhang mal ein Foto reingestellt. Mir kommt es äußerst merkwürdig vor, dass die Treppenwange zurechtgesägt wurde, um dem Fliesensockel Platz zu machen. Türzargen sägt man ja auch nicht um den Fliesensockel herum. Oder was meinen die Experten?

MfG
Geht es hier um deine Treppe? Die ist doch bereits 2 Jahre alt? Was ist da los läuft jetzt n Prozess vor Gericht und es wird nach gründen gesucht nicht zu zahlen oder wie?

Ganz ernsthaft ih versteh sowas nicht. Wenn jemand die Fliesen Sockel weggekloppt hätte und gekürzt hätte wärenauch gemeckert worden?

Wo genau liegt das Problem?
__________________
Schönen Gruß

Patrick
TischlerLoos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.15, 07:28   #5
khr
Klaus-Hermann Ries
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: 46244 Kirchhellen
Beiträge: 10.739
Die Experten meinen, dass der Bauleiter und nicht zuletzt der Bauherr hätte darauf achten müssen, dass die Sockelfliesen erst nach der Treppe eingebaut werden.

Andernfalls passt der Treppenmonteur seine Treppe an die örtlichen Gegebenheiten an. Das hat er hier gemacht und das hat er gut gemacht.
Hätte ich auch so gemacht.
__________________
Klaus-Hermann Ries (khr)
khr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trittstufen mit der Wange verschrauben (Buche) Holzauto Heimwerkerforum 1 26.02.15 15:00
Wange an Leimfuge gerissen pezi02 Treppen 4 09.12.09 19:41
Toleranzen Trittstufe in Wange Telma Treppen 7 24.08.09 20:43
Treppe ohne Wange bluesky81 Heimwerkerforum 0 09.08.09 23:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) 1999-2017 khries.de