Das TISCHLERFORUM

Zurück   Das TISCHLERFORUM > Das Forum nicht nur für Tischler > Treppen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.16, 07:43   #16
MagMog
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2008
Ort: hessen, am main
Beiträge: 296
Zitat:
Zitat von Andy Gieß Beitrag anzeigen
Genau!
Aus deiem Grund, hättest du dir den restlichen "Geschmacks"-Kommentar auch schenken können. Verunsichert nur unnötig den Fragesteller.
Jawoll, Papa.
Die Frage war:
"Was meint ihr dazu? Ist ein solcher Überstand normal?"
__________________
Jegliches Befolgen des von mir Geschriebenen geschieht auf eigene Gefahr.
Gut Holz! Justus.

Geändert von MagMog (16.08.16 um 07:45 Uhr).
MagMog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.17, 16:00   #17
kavonzulauf
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 7
Ich finde den Überstand noch verträglich... Würde nachhaken wollen, ob man da nicht noch was ändern könnte.
kavonzulauf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Risse in Tritt- und Setzstufen Biermann Treppen 2 03.06.12 22:56
Neigung der Stufen, bei historischer Treppe ? Mikosz Treppen 12 20.01.10 13:04
schmaler Auftritt bei gewendelten Stufen? gropius2007 Treppen 11 13.05.07 19:00
Setzstufen nachträglich? tommes Treppen 14 26.01.06 00:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) 1999-2017 khries.de