Das TISCHLERFORUM

Zurück   Das TISCHLERFORUM > Das Forum nicht nur für Tischler > Heimwerkerforum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.17, 15:32   #1
michberger
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: Flörsheim
Beiträge: 3
Werkzeuge online kaufen oder im Baumarkt beraten lassen?

Ich muss mir mal wieder einen neuen Werkzeugkasten und einen neuen Akkuschrauber besorgen. Ich habe jetzt schon mal angefangen mich im Internet auf verschiedenen Verkaufsseiten schlau zu machen und auch schon Preise verglichen.
Allerdings hätte ich gerade den Akkuschrauber vorher mal gerne in der Hand gehalten um etwa einschätzen zu können, was das für eine Qualität ist.
Viele Infoportale wie nicht erlaubte Werbelinks tendieren mittlerweile schon zum Online-Kauf, da man die Sachen zur Not auch wieder zurückschicken kann und der Preis ist im Internet meistens dauerhaft tief.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Lieber in Baumarkt oder im Internet?

Geändert von M.M (24.02.17 um 15:41 Uhr). Grund: Werbelink entfernt
michberger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 25.02.17, 10:22   #2
khr
Klaus-Hermann Ries
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: 46244 Kirchhellen
Beiträge: 10.739
Weder, noch. Wir kaufen im Fachhandel.
__________________
Klaus-Hermann Ries (khr)
khr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.17, 19:02   #3
Metallbauer
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2015
Ort: Niederlinxweiler
Beiträge: 103
Ich würde mal zu einem Fachhändler gehen
Metallbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.17, 14:28   #4
Glismann
Mitglied
 
Registriert seit: 08.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.335
Baumarkt und Beratung schließt sich meist aus.
Glismann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.17, 13:57   #5
WernerR79
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2017
Ort: Augsburg
Beiträge: 6
Sehr interessantes Thema, wie ich finde.
Hat auf jeden Fall beides seine Vorteile. Internet ist in den meisten Fällen deutlich günstiger. Dafür ist die Beratung im Baumarkt (besser Fachhandel) meist besser. Ich kombiniere das gerne, gehe also erst in den Baumarkt/Fachhandel und schaue dann wo das Produkt meiner Wahl am günstigsten ist.
Am ende ist es aber wie immer Geschmackssache, wo man kauft
WernerR79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.17, 17:20   #6
Michael SB
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 28
na dann hast du es ja gerecht verteilt. Der Fachhandel hat die Zeit und Beratungsleistung an dich verschwendet und der Internethändler hat Geld verdient.
Michael SB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.17, 14:31   #7
WernerR79
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2017
Ort: Augsburg
Beiträge: 6
Hi Michael. Ich kann verstehen das das auf den ersten Blick nicht gerade "fair" rüberkommt. Aber so läuft die Marktwirtschaft in Deutschland eben.

Und wie gesagt, jeder kann dort kaufen wo er will, Deutschland ist ein freies Land
WernerR79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.17, 15:09   #8
khr
Klaus-Hermann Ries
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: 46244 Kirchhellen
Beiträge: 10.739
Zitat:
Zitat von WernerR79 Beitrag anzeigen
. Ich kombiniere das gerne, gehe also erst in den Baumarkt/Fachhandel und schaue dann wo das Produkt meiner Wahl am günstigsten ist.

Das halte ich schlicht für eine unverschämte Schweinerei.

Bud Spencer würde sagen: Dich soll der Blitz beim scheißen treffen
__________________
Klaus-Hermann Ries (khr)
khr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.17, 11:56   #9
holzwurmm
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 24
Zitat:
Zitat von WernerR79 Beitrag anzeigen
..... Aber so läuft die Marktwirtschaft in Deutschland eben.
.....)
Und wie läuft es dann, wenn die Fachhändler pleite sind?
Beratung im Internet?

Bei aller Liebe dazu einen günstigen Preis zu erlangen,
aber dem Fachhandel die Kosten verursachen für Beratungsleistungen und beim billigsten kaufen ist einfach mehr als unfair und wird sich letztendlich irgendwann rächen.
holzwurmm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.17, 10:05   #10
Dr.Who?
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 114
Zitat:
Zitat von khr Beitrag anzeigen
Das halte ich schlicht für eine unverschämte Schweinerei.

Bud Spencer würde sagen: Dich soll der Blitz beim scheißen treffen
...lach, danke für den Erinnerungslacher an den ollen Bud

Gebe Dir da auch grundsätzlich Recht und bin immer gerne bereit auch meine 10/15% mehr zu bezahlen im Fachhandel und jetzt kommt mein "Aber"

z.B. Wollte mal eine Wickeltischwärmelampe im Fachhandel kaufen und da kostete diese 89 Euro, die selbe Lampe vom gleichen Hersteller
gab es Online für 29 Euro und auf meinen Hinweis darauf hat mich der Verkäufer noch blöd angemacht... "wäre dort alles nur Chinamüll und nur sie hätten die geprüfte Qualität und die kostet halt soviel..."

Naja! dieses Beispiel kann man leider auf so einige Fachhandelprodukte übertragen und da fühlt man sich schon verarscht wenn eine Beratung nur dem verkaufen dient...

Klar muss der Fachhandel eine Mischkalkulation machen aber Preise vergleichen schützt halt auch vor abzocke
__________________
Reatilät ist legidilch enie statsiticshe Häunufg mögilhcer Wahcsrheinlicheikten.
Gruß Dr.Who?
Dr.Who? ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) 1999-2017 khries.de