Das TISCHLERFORUM

Zurück   Das TISCHLERFORUM > Das Forum nicht nur für Tischler > Allgemein
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.10, 10:28   #1
applegg
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: München
Beiträge: 67
Fundholz als Risiko?

Hallo,

meine beste Ehefrau von allen möchte als Deko einige Birkenstämmchen (uahh, 2m) in unser Haus stellen. Hätte ich grundsätzlich nix dagegen. aaaaber....

Die Stämmchen sind als Fundholz frisch aus dem Wald. Dort lagen sie sicher einige Zeit, sind aber nicht angemodert. An einem habe ich aber einen Pilz (so einen Baumpilz) gesehen. Dadurch hat sich bei mir die Frage gestellt, ob ich mir dadurch ein Pilz/Schwammrisiko ins Haus hole. Das Holz ist sicher nicht wirklich trocken.

Ach ja, Haus 1930 mit Holzdecken, aber voll beheizt und bewohnt. Normalerweise kein Pilz/Schimmel/Schwammklima.

Bin ich zu nervös? Was sagen die Experten ?

Grüße
Stefan
applegg ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.01.10, 07:41   #2
khr
Klaus-Hermann Ries
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: 46244 Kirchhellen
Beiträge: 10.741
Wenn´s Holz wirklich trocken ist, wird der Pilz absterben und keinen Schaden anrichten. Anders sieht das aus mit anderen Lebewesen, die ggf. in den Stämmen hausen. Das ein oder andere Ungezieferchen, Holzwürmchen und dergleichen kann man so leicht importieren.
Gruß. khr
__________________
Klaus-Hermann Ries (khr)
khr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.10, 12:51   #3
applegg
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: München
Beiträge: 67
Danke

schonmal vorab für die Info.


Die Stämme werden an die Wand geschraubt und haben so keinen Kontakt zum Parkett. A bisserl Viecher, wenn diese nicht zerstörend sind, kriege ich schon los.

Gibt es eventuell eine Methode, um das Risko zu minieren. Aktuell stehen die Stämmchen draußen (unterm Vordach) und frieren ordentlich durch. Hilft das was ?


Grüße
Stefan
applegg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.10, 13:30   #4
RPR
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: Bonn
Beiträge: 13
Zitat:
Zitat von applegg Beitrag anzeigen
schonmal vorab für die Info.


Die Stämme werden an die Wand geschraubt und haben so keinen Kontakt zum Parkett. A bisserl Viecher, wenn diese nicht zerstörend sind, kriege ich schon los.

Gibt es eventuell eine Methode, um das Risko zu minieren. Aktuell stehen die Stämmchen draußen (unterm Vordach) und frieren ordentlich durch. Hilft das was ?


Grüße
Stefan
Wenn die Stämme nicht zu groß sind, kannst Du die ja für 2 bis 3 Stunden bei 100°C in den Backofen packen. Das überlebt kein Schädling.
RPR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.10, 13:24   #5
applegg
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: München
Beiträge: 67
Zitat:
Zitat von RPR Beitrag anzeigen
Wenn die Stämme nicht zu groß sind, kannst Du die ja für 2 bis 3 Stunden bei 100°C in den Backofen packen. Das überlebt kein Schädling.

schau mal in mein erstes Posting:

"uahh, 2m".

Wenn ich mal so einen Backofen habe, dann habe ich geschafft...

Trotzdem danke für die Anteilnahme.
applegg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.10, 13:50   #6
khr
Klaus-Hermann Ries
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: 46244 Kirchhellen
Beiträge: 10.741
Da gips aber Hilfsmittel
__________________
Klaus-Hermann Ries (khr)
khr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.10, 20:52   #7
Alex_Kempf
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2007
Ort: Bliesgau, Saarland
Beiträge: 449
oder Sie suchen sich einen Hersteller für Exportverpackungen der Thermisch behandeln kann, Kerntemperatur 30 min über 55 oder 65 ° , ich werd alt
__________________
viele Grüße aus dem Saarland

Alex Kempf
Alex_Kempf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.17, 11:25   #8
napoleon33
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 8
und hast du dir den jetzt ins Haus geholt? Ist ja auch jetzt paar Jahre vergangen, irgendwelche Schädlinge dadurch reingekommen?
napoleon33 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) 1999-2017 khries.de