Das TISCHLERFORUM

Zurück   Das TISCHLERFORUM > Das Forum nicht nur für Tischler > Allgemein
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.07, 07:45   #1
marley
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: GEL
Beiträge: 17
mündliche nachprüfung..

hi . hab grad meine gesellen prüfung hab gelegt und leider erfahren das ich in mathe und zeichnen mehr odda weniger durchgrasselt bin ... hab am mittwoch ne mündliche nachprüfung weswegen ich mir tierisch inne hose mach . hätte vieleicht irgendjemand nen tipp? . hab frei bekommen und bin am lernen wie blöd aber jeder tischler weiss wieviel stoff das ist und ich hab nur bis mittwoch zeit .
marley ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 29.01.07, 07:52   #2
Andreas Euler
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: 63075 Offenbach; Tel.: 069-86005433
Beiträge: 2.459
Hallo

Lege noch einmal besonderen Wert darauf, was in der schriftlichen Prüfung abgefragt wurde. Meist wird da noch einmal nachgefragt.
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Euler

Geht nicht gibt es nicht !
Andreas Euler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.07, 07:58   #3
marley
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: GEL
Beiträge: 17
danke dir für die schnelle antwort .
werd ich auf jeden fall machen
marley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.07, 14:24   #4
marley
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: GEL
Beiträge: 17
hat einer von euch schon mal ne mündliche nachprüfung machen müssen ???
wie läuft sowas ab ? geben die mir blätter und ich muss dann sagen oder erklären was da steht odda steh ich im nem leeren raum wo drei prüfer vor mir sitzten und mich ins kreuzverhör nehmen .

ich dreh voll am rad *koppschüttel*
marley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.07, 14:28   #5
Andreas Euler
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: 63075 Offenbach; Tel.: 069-86005433
Beiträge: 2.459
odda steh ich im nem leeren raum wo drei prüfer vor mir sitzten und mich ins kreuzverhör nehmen


so wird das sein, aber Prüfer sind auch nur ganz normale Menschen, geh am besten ganz locker da rein.
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Euler

Geht nicht gibt es nicht !
Andreas Euler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.07, 14:47   #6
Dirk
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 5
ich musste damals auch ne nachprüfung machen in der schule. bei mir was es so, das mein mathelehrer anwesende war, und noch 2 weitere mathelehrer. dann hab ich einen zettel bekommen und wusste die aufgaben an der tafel aufschreiben und auch erklären was ich gerade genau mache. aber wie schon gesagt ,geh da mit aller ruhe hin
Dirk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.07, 15:13   #7
marley
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: GEL
Beiträge: 17
Vielen dank leute . jetzt bin ich nicht mehr so ganz im ungewissen und weiss was da kommt . ungefähr
marley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.07, 23:36   #8
marley
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: GEL
Beiträge: 17
*G* hab bestanden
marley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.07, 07:40   #9
Andreas Euler
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: 63075 Offenbach; Tel.: 069-86005433
Beiträge: 2.459
Glückwunsch, war doch gar nicht so schlimm, oder?
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Euler

Geht nicht gibt es nicht !
Andreas Euler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.07, 08:14   #10
C.Kusnik
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2006
Ort: 24161 Altenholz
Beiträge: 1.640
Auch Glückwunsch von mir.
Mündliche Nachprüfungen kenne ich in meiner Region überhaupt nicht. Wenn das schriftliche Ergebnis auf der Kippe steht, wird je nach Vorleistung in der Schule wohl noch der eine oder andere Punkt gesucht. Ebenfalls werden die Zwischenprüfungsergebnisse in der Praxis heran gezogen und danach entschieden. Wie ist das bei euch?

Gruß
Clemens Kusnik
C.Kusnik ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.07, 08:17   #11
Andreas Euler
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: 63075 Offenbach; Tel.: 069-86005433
Beiträge: 2.459
Hallo Clemens,

seit einem Jahr sind Mündliche Prüfungen mitlerweile zumindest in Hessen, aber ich glaube das gilt Bundesweit, Pflicht.
Es gibt ja auch kein Gesellenstück mehr, nur noch Arbeitsprobe 2 ---- grrrrrrrrrrrr
Ganz ruhig Andreas nicht aufreden.
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Euler

Geht nicht gibt es nicht !
Andreas Euler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.07, 08:20   #12
marley
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: GEL
Beiträge: 17
DANKÖÖÖÖ*g*

haste recht gehabt andreas

jetzt noch schnell zur firma fahren und dann zum neuen job "freu"
marley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.07, 08:29   #13
Andreas Euler
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: 63075 Offenbach; Tel.: 069-86005433
Beiträge: 2.459
Womit hab ich recht gehabt ???
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Euler

Geht nicht gibt es nicht !
Andreas Euler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.07, 12:01   #14
C.Kusnik
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2006
Ort: 24161 Altenholz
Beiträge: 1.640
Hallo Andreas,
wenn wir in S-H immer noch zur Bundesrepublik gehören und nicht an Dänemark verschachert worden sind (wer weiß), ist es wohl noch nicht bundesweit.
Wir hatten im Sommer noch Gesellenstücke und ich weiß auch noch keine Änderung für dieses Jahr. Aber ich kriege auch nicht alles mit.

Gruß
Clemens
C.Kusnik ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.07, 12:53   #15
Andreas Euler
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: 63075 Offenbach; Tel.: 069-86005433
Beiträge: 2.459
Bei mir wird es auch immer Gesellenstücke geben, ich kann einfach nicht verstehen, wie vernünftige Menschen einen solch bekannten und Fachbezogenen Begriff einfach abschaffen können und daraus so lapidar, Arbeitsprobe 2 machen können. Ich rege mich bei diesem Thema immer so auf. Die die sich sowas einfallen lassen können mit dem Handwerk wohl nichts zu tun haben und machen sich auch keine Gedanken darüber. Irgendwie fehlt uns da eine Lobby.

Mit der mündlichen Prüfung ist es so, dass die schon immer eigentlich Pflicht war, jedoch oftmals nicht aus Bequemlichkeitsgründen der Prüfungsausschüsse nicht angesetzt wurde, jetzt ist es so, dass die zwingend ist und durchgeführt werden muss, also als eigenständiger Prüfungsteil zählt. Und jetzt hab ich mich noch einmal kundig gemacht, das ist Bundesweit und vom Bundesverband ausgehandelt worden, so sagt es mir zumindest mein Landesverband. Sicher kann dazu Mister Spiekers auch noch was sagen.

Gruß Andreas
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Euler

Geht nicht gibt es nicht !
Andreas Euler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) 1999-2017 khries.de