Anzeigen:

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Innen (diffusions)dichter als außen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Mein Schluss aus dem Thread:

    "Luftdicht erschlägt auch Diffusion" ist in der Diskussion, aber (noch) keine aaRdT. (Es macht so 100% pauschal ja auch keinen Sinn.)

    Was ich mich frage:

    Was ist der Nährwert von der Sache?

    Luftdicht bedeutet doch für den Verarbeiter das gleiche Gefrickel mit Bändern, Leisten, Dichtstoff etc wie bisher auch. Oder? Hier wird keine Arbeit und keine Sorgfalt gespart. Back to "nur Schaum" wird auch dann ein Traum bleiben. Seit EnEV und Luftdichtheit ist das halt vorbei.
    Das Einzige was ggf für den Handwerksbetrieb eingespart werden kann, ist die Verwendung von unterschiedlichen Materialien für außen und innen.

    Andererseits bezweifle ich sehr, dass die pauschale Vernachlässigung der Diffusion je greifen wird, also muss wieder von Fall zu Fall je nach Wandaufbau unterschieden werden. (Wo sind in der Betrachtung WDVS und Holzständer?)
    Und diese Planungs-/Bewertungsaufgabe fällt dann dem Handwerksbetrieb zu...? (Sorry, aber das traue ich vielen Handwerksbetrieben nicht zu, nachdem ich gesehen habe, wie überfordert schon viele mit dem einfacheren Thema Statik, Lastabtragung in Poroton etc waren.)
    Warum will man mit dieser Verantwortung den Handwerker belasten, die praktisch keinen Verarbeitungsgewinn bringt (nochmal: Luftdicht ist genauso ein Gefummel und verlangt Sorgfalt, nur mit Schaum wird dann auch nicht gehen)?

    Oder hat jemand doch nen luftdichten Wunderschaum erfunden, der nur bei der Diffusion schwächelt, und will den Markt dafür vorbereiten?

    Ich kenne auch die Innenbänder mit s_d=20-50m, außen mit 1-2m, je nach Hersteller. Das hat nichts mit den 1500m aus der Veröffentlichung zu tun.
    Ist das so viel schwieriger, diese nach innen und außen getrennt zu verarbeiten, als ein Band für alles zu nehmen, und dann ggf. planerisch etwas zu übersehen? Ich weiß nicht, ich weiß nicht, ich weiß nicht. ....




    Disclaimer: Bin Bauherrin ...

    Kommentar


      #17
      Grüß Gott,
      ….. das Fass wird durch die Hersteller aufgemacht - eine Diskussion darüber macht keinen Sinn.

      Für mich gilt die Wertigkeit: luftdicht und Dampfdruck Gefälle von innen nach außen.
      Warum: undichte stellen = Konvektion, schnell; Diffusion = braucht Zeit, träge

      PS: …… im Fensterbau wird politisch keine Ausbildung gefordert, die Verantwortung soll er Monteur aber für die Bauphysik, Statik und weis der Teufel noch übernehmen?!?!?



      herzliche Grüße aus der Oberpfalz, Karl Standecker

      Kommentar


        #18
        Danke, genauso sehe ich das auch.
        Inklusive der Unzumutbarkeit eine Einzelfallbehandlung dann auch noch den Montagebetrieben aufzubürden.

        Mein Eindruck nur: es wird gehört "wir müssen nicht mehr dampf"dicht", nur noch luftdicht" und als Erleichterung gesehen und freudig akzeptiert. Dabei gibt es keine wirklichen Montagevorteile und potenziell nur neue Probleme durch die Planungsverantwortung.
        Außer der Wunderschaum kommt...
        Disclaimer: Bin Bauherrin ...

        Kommentar


          #19
          Zitat von aeb Beitrag anzeigen
          ...
          Außer der Wunderschaum kommt...
          Dann warten wir es mal ab. Ich glaube aber persöhnlich, das der Schaumn, wenn es den geben sollte, sicherlich längst möglich von der Industrie boykottiert wird.
          Zwei Bänder, Primer, irgend ein anderer Schaum, Leisten,.... machen in Summe bestimmt mehr Umsatz als eine schnöde Flasche Schaum.
          Ich kann mir nicht vorstellen, das man keinen echt luftdichten Schaum herstellen könnte wenn man wollte.

          Axel Witzki

          Kommentar


            #20
            Also an den Wunderschaum glaube ich eher nicht (Multifunktions Sau?) Wir sollten die Fenster mit Tampons abdichten. Denn damit kann man reiten ( Druckbelastung) schwimmen ( Regendichte)
            und noch so viele Sachen mehr.
            Satire Vorsicht Gruß Suchi

            Kommentar

            Lädt...
            X
            Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.