Anzeigen:

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Blendrahmen Schweißnaht Riss

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Blendrahmen Schweißnaht Riss

    Anzeigen:


    Hallo zusammen,

    bei unserer Terrassen Hebeschiebetür ist in einer Ecke oben ein Spalt zu sehen.

    Dieser wurde bereits bemängelt.

    Mir stellt sich jetzt die Frage kommt da der Fensterbauer und schmiert einfach Silikon rein? Das wäre ja vermutlich Pfusch.


    Kann das repariert werden oder muss der Blendrahmen getauscht werden?
    Die Profile sind wohl von Koemmerling.


    Danke für Ratschläge
    moddin
    Angehängte Dateien

    #2
    Hallo, hast du auch ein Bild aus etwas mehr Abstand, so dass man die ganze Ecke sehen kann? Mit der Makroaufnahme kann zumindest ich nix anfangen.

    Kommentar


      #3
      Hallo,
      reichen die Fotos?

      ​​​​​​
      Angehängte Dateien

      Kommentar


        #4
        vielleicht habe ich Tomaten auf den Augen, aber so richtig verorten kann ich den Riss jetzt nicht. Was nicht heissen soll, das er da ist und evtl. ein Problem darstellt.
        Axel Witzki

        Kommentar


          #5
          Vielleicht ist es auch eine Schweißnaht, halt über der Ecke, dort wo ich das Papier reingesteckt habe.

          Kenn mich jetzt mit den Begriffen nicht so aus.
          Sozusagen zwischen dem Teil wo die Scheibe drin ist und dem Teil drüber, Rahmenverbreiterung oder wir sich das nennt.

          Kommentar


            #6
            Das ist kein Riss, sondern eine Fuge zwischen der Zarge und dem Rahmen des Festflügels. Hier hat sich was bewegt. Erst mal beobachten. Das Element ist ja trotzdem noch in Takt und dicht. Die Ursache kann vielfältig sein, das muss vor. Ort geklärt werden.

            Kommentar


              #7
              Danke für die schnelle Antwort.
              Ja genau das meinte ich.

              Werde berichten was der Fensterbauer machen will.
              Vielen Dank.

              Kommentar


                #8
                Grüß Gott,
                …… im Grunde handelt es sich um eine "Klippsverbindung". Wenn die Teile nur aufgesteckt und zumindest
                an den Enden nicht verklebt werden, machen die Teile aufgrund thermischer Einflüsse und Schrumpf auf.
                Um eine weitere Vergrößerung zu verhindern sollten diese wieder geschlossen werden.
                herzliche Grüße aus der Oberpfalz, Karl Standecker

                Kommentar


                  #9
                  Wie können die Teile wieder geschlossen werden?
                  es ist auf der ganzen rechte Seite so ein Spalt und oben bei der großen Lücke mindestens 30 von der Ecke aus nach rechts.
                  Auf der Innenseite ist mir jetzt auch ein kleiner Spalt aufgefallen.

                  Dankeschön

                  Kommentar


                    #10
                    …. das ist Bastelarbeit für den Monteur, hebeln und kleben. Wenn nichts mehr geht - mit Flachleisten abdecken.
                    herzliche Grüße aus der Oberpfalz, Karl Standecker

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X