Anzeigen:

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Holz im Dachfenster ausbessern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Holz im Dachfenster ausbessern

    Anzeigen:


    Hallo,

    ich bin leider kein Tischler, möchte aber ganz gerne ein paar Ausbesserungen in meiner sehr "holzigen" Wohnung vornehmen.
    Da wäre z.B. dieses Dachfenster, dass einige Schäden durch Kondenswasser hat. (siehe Fotos) Wie kann ich sowas wieder ordentlich in stand setzen, v.a. wenn ich nicht mit Holzspachtelmasse etc. arbeiten möchte? Mit einem Multicutter aussägen und neu einsetzen z.B., könnte das funktionieren?

    Freundliche Grüße, Michael
    Angehängte Dateien

    #2
    Grüß Gott,
    ….. schleifen, schleifen, schleifen und Fugensiegel.
    herzliche Grüße aus der Oberpfalz, Karl Standecker

    Kommentar


      #3
      Die schwarzen Wasserränder gehen ganz tief ins Holz rein. Die bekommt man nicht mehr rausgeschliffen, dass das Holz anschließend in Lasur farblos schön aussehen würde.
      Gibt es die Alternative deckender Anstrich?
      Spezialist für Holzfensteroberflächen.

      Kommentar


        #4
        Hallo und vielen Dank für die Antworten. Deckend streichen würde ich nur ungern, da lasiertes Holz in der Wohnung ziemlich dominant ist.

        Kommentar


          #5
          ...dann probiere es doch mit so einer halbtransparenten Lasur. Wenn es dir nicht gefällt, kannst du ja immer noch deckend drüber gehen.
          Axel Witzki

          Kommentar


            #6
            Was ist das denn für ein Dachfenster?
            Braas, Anfang 90er Jahre?

            Kommentar


              #7
              Hallo Knautz,
              es ist ein Velux und ja, Anfang 90er kommt hin.

              Kommentar


                #8
                Hallo Axel, halbtransparente Lasur... dazu finde ich irgendwie nichts? Gibt es noch einen anderen Begriff für?

                Kommentar


                  #9
                  Halbtransparent bedeutet, dass die Lasur so viel Pigmente enthält, dass der Untergrund (Holz) nur noch teilweise durchscheinen lässt.

                  Alternativ gibt es noch die Renovationssysteme, hier wird das Holz deckend hell gestrichen und darüber kommt eine Lasur, mit etwas Abstand würde man einen gänzlich lasierenden Anstrich vermuten.
                  Hier ein Video: https://www.youtube.com/watch?v=XuNUhVdJ9HU
                  Spezialist für Holzfensteroberflächen.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X