Anzeigen:

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fensterrahmen in Schweißnaht gerissen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fensterrahmen in Schweißnaht gerissen

    Anzeigen:


    Hallo zusammen,
    in meinem Neubau wurden vor 4 Jahren die Fenster eingebaut.
    Nun ist mir aufgefallen, dass auf der Westseite ein Fensterrahmen in der Schweißnaht gerissen ist.
    Hoffe es ist auf dem Bild zu erkennen.
    Das Fenster ist 2x2,2m, wobei der Geflügel 70cm ist und der Rest festverglast.
    Der Riss ist unten im Rahmen der Festverglassung.
    Vom Fensterbauer kommt die Aussage, dass dies immer mal wieder vorkommt und kein Problem darstellt.
    Als Reparatur wird der Rahmen mit 2K-Kleber ausgespritzt.

    Ist dieses Vorgehen ´"Stand der Technik" und stabilisiert den Rahmen?
    Was ist eure Meinung dazu.

    Grüße
    Angehängte Dateien

    #2
    Grüß Gott,
    was der Fensterbauer sagt trifft zu, explizit bei dunkleren Farbtönen.
    Reparieren lässt sich das auch, würde aber Vorgaben des Systemgebers berücksichtigen.
    herzliche Grüße aus der Oberpfalz, Karl Standecker

    Kommentar


      #3
      Wie sieht es denn innen aus, ist die Schweißnaht da auch aufgerissen? Das wäre fei übel ...
      Klaus Hermann Ries (khr)

      Kommentar


        #4
        Wir sehen so was bei diversen Herstellern und vor allem bei Anthrazit sehr oft. Ursache ist der Profilschrumpf. Es reißt vom Überschlag ausgehend zur Ecke, aber immer nur außen. Ausspritzen und farbig anpassen reicht, da auf der Ecke bei fachgerechter Fertigung und vor allem Montage kaum Kräfte sind, außer der „normalen“ Längsausdehnung.

        Kommentar


          #5
          Erst mal danke für die beruhigende Worte.
          Gestern war nun der Fensterbauer da und hat das Glas herausgenommen.
          Wie es aussieht ist der Riss nur in der äußeren Kammer.
          Danach hat er zwei Bohrungen in den Rahmen gebohrt und mit 2K-Kleber ausgespritzt.
          Dies wird nach seiner aussage auch von den Systemgeber so empfohlen.
          Durch den Riss ist nun der Kleber nach herausgetreten, wie es auf dem Bild zu erkennen ist.
          20200714_194422.jpg
          In den nächsten Tagen wird er den "Überstand" abschneiden und mit einem Farbstift ausbessern.
          So sollte das Eindringen von Wasser in das Profil minimiert und die Stabiltät gesteigert werden.
          Er gibt auf dieses Fenster nach Ablauf der Gewährleistung nochmals 5 Jahre Garnatie auf den Rahmen!
          Leider hat sich auf den Rahmen etwas Kleber verirrt (gelbe Flecken), der nun mit Spezialreiniger entfernt wird.
          Aber dies sollte hoffentlich auch kein Problem darstellen.
          20200722_190453.jpg
          Ich denke mit der Abwicklung der Reparatur kann ich zufrieden sein.
          Falls noch jemand eine Anmerkung hat kann er sie sehr gerne mitteilen.

          Nachmals Besten Dank an alle.
          Angehängte Dateien

          Kommentar


            #6
            Ich würde mal sagen, Du hast einen Fensterbauer erwischt der was von seinem Fach versteht und Ehre hat, sich vernünftig zu kümmern und seine Fehler fachgerecht zu beseitigen. Respekt. Wenn alle so wären, bräuchten wir dieses Forum nicht.
            Klaus Hermann Ries (khr)

            Kommentar

            Lädt...
            X