Anzeigen:

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wood Balkontür klemmt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wood Balkontür klemmt

    Anzeigen:


    Hallo,

    für Fachleute vielleicht nur ein kleines Problem.

    Meine Balkontür rechts angeschlagen setzt unten links auf den Blendrahmen auf.

    Ich hatte schon jemand zum Einstellen da. Der sagte es sei alles schon ausgereizt.

    Jetzt ist mein Gedanke, gibt es einen Türheber der die Tür vor dem Öffnen anhebt.

    Normalerweise ist es ja so, das die Tür je nach Öffnungswinkel angehoben wird.

    Das brauche ich nicht. Wenn die Tür erst einmal aus dem Rahmen raus ist, ist alles

    in Ordnung. Gruß Wood

    #2
    Hallo,
    ich nehme mal an, dass das Element schon mal einwandfrei funktioniert hat.
    Die Aussage ".... es ist alles schon ausgereitzt" ist dann so nicht OK.
    Das Element muss über die Verglasung und den Beschlag neu eingestellt werden.
    D.h., Beschlag auf "mittig" stellen und die Scheibe neu passend verklotzen.
    Sollte es sich um einen etwas größeren Flügel handeln sollte die Scheibe noch zusätzlich verklebt werden.
    herzliche Grüße aus der Oberpfalz, Karl Standecker

    Kommentar


      #3
      Genau.... Viele hören einfach bei der Ecklagermanipulation auf. Dann werden selbige noch "zu hoch" gestellt. Das nützt aber nix bei dem Thema. Also ist i.d.R. zu verklotzen.
      Zuletzt geändert von Spiekers; 24.09.2021, 04:51.
      Mit freundlichen Grüßen

      Ralf Spiekers
      Tischler Schreiner Deutschland
      Technik - Normung - Arbeitssicherheit

      Kommentar


        #4
        Hallo, zunächst mal Danke für die kompetente Stellungnahme. Scheibe um klotzen möchte ich nicht, da es sich um ein Holzelement handelt. Andere Einstellmöglichkeiten sind zwar vorhanden, aber am Endpunkt.Ich denke mehr an eine einfache mechanische Lösung. Zum Beispiel das oben rechts eine Verbindung geschaffen wird, die die Tür dauerhaft im oberen Bereich etwas nach rechts zieht. Gruß

        Kommentar


          #5
          Um welches Baujahr handelt es sich denn bei der Tür?
          Neben Fitschenringen am Ecklager (sofern möglich) gäbe es noch nachrüstbare Flügelheber.
          Der einfachste in der Ausführung als Auflaufstütze.
          Entweder verdeckt im Beschlagsfalz oder sichtbar unter dem Flügel aufgeschraubt.

          Kommentar


            #6
            Hallo, so sieht der Flügel unten rechts, wo er aufläuft aus. Gruß
            IMG_20210925_110144.jpg

            Kommentar


              #7
              @all
              Naja, was soll man schreiben wenn der Treadstarter das Thema nur halbherzig lösen will. Unter uns, das ist auf Dauer so nicht erfolgreich und birgt so manchen Unbill.
              Mit freundlichen Grüßen

              Ralf Spiekers
              Tischler Schreiner Deutschland
              Technik - Normung - Arbeitssicherheit

              Kommentar


                #8
                Das Bild zeigt aber eine linke Tür.

                Kommentar


                  #9
                  Wenn man von außen guckt, isse rechts :-)
                  Egal, wie schon bemerkt, besonders existenziell scheint das Problem nicht zu sein.
                  Also warum sich Gedanken machen.

                  Kommentar


                    #10
                    ...na ja, das er nicht neu klotzen will, kann ich als Holzfenstermensch ein bischen verstehen. Die KST Menschen sagen immer leicht neu klotzen. Karl´s geübter "Klotzer" und Glaser ist beim KST Fenster fertig, da hast du beim Holzfenster noch nicht einmal die Glasleisten raus. Um es richtig zu machen, Sili innen und aussen rausschneiden, Glasleisten raus, wenn der Nagler einen guten Tag hatte kann das auch schon mal heftig sein, neu klotzen, Leisten rein, innen und aussen wieder Silikonieren. Wenn es sein muss, am nächsten Tag noch mal das Glas vom Silikontrennmittel (abziehen) reinigen. Kann ein ganz schöner Aufwand sein. Da würde ich auch erstmal alles erdenklich andere probieren. Aaaaber wenn dann wirklich nichts anderes mehr hilft, muss es wohl sein.
                    Axel Witzki

                    Kommentar


                      #11
                      Ich habe viel nach denken müssen wie es weiter gehen soll. Axel hat es gut getroffen, mir geht es um möglichst wenig Aufwand. Auf die Kippfunktion kann ich verzichten. Ich stelle es mir ganz einfach vor, vom oberen Rahmen zum Flügel so etwas wie eine Torangel. Sollte aber nicht so bollerig aussehen. Aber ich glaube das gibt es nicht.

                      Kommentar


                        #12
                        Um langfristig Ruhe zu haben führt an neuverklotzung nichts vorbei. Macht auch Sinn wer will mit solchen profisorien leben. Aber Profi beauftragen und alle beschlag Einstellungen auf null

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X