Anzeigen:

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alte Treppe viele Probleme

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Alte Treppe viele Probleme

    Anzeigen:


    Schönen guten Tag,
    Ich habe eine Alte Wangentreppe in geschlossener Bauweise, diese möchte ich nun wieder herrichten.
    Leider war bei mir der Holzwurm zu gange und hat viele Stellen zerfressen. Der Holzwurm ist schon lange aus dem Holz verschwunden.
    Die Wangen und Setzstufen möchte ich weiß lackieren so wie das Geländer, Der Handlauf und die Treppenstufen sollen mit Hartöl oder Hartwachsöl behandelt werden dazu hätte ich auch noch gerne eure Meinung gehört, was würdet ihr mir da empfehlen. Lackiern auf der Stufe kommt nicht infrage.

    Meine vermutung nach der Holzart der Treppe liegt bei Kiefer, bin mir da aber nicht sicher, habe diese auch schon abgeschliffen, an den Seiten und ein wenig die Stufen, hervorkam ein Helles holz mit leichten gelbstich. siehe Bilder
    20190104_111018.jpg20200515_185826.jpg20200515_185709.jpg
    So nun zu meinen Problemen:

    1. Ein paar Stufen haben auch Holzwurm spuren und löcher wie kann ich diese verschließen und nachträglich ölen, waxen?
    Kann ich da Parkettfugenkitt nehmen oder Knochen haut leimkitt vermischt mit Schleifstaub? Und ist diese Lösung dann nach späteren ölen, Hartwachsen dann auch nicht mehr so Stark sichtbar, der Farbunterschied

    2. Ist es eigentlich möglich eine Eingestemmte Stufe auch auszutauschen? Lieber wäre mir eine Eichenbohle anstatt Kiefer

    3. Wangen und Setzstufen so wie Geländer sollen Weiß Lackiert werden Welchen Lack soll ich am besten verwenden,reicht ein Lack auf Wasserbasis, oder eher doch einen auf Acryl Basis.

    4. Die stufen Knarren leider auch ziemlich was kann ich da machen? Von unten komm ich nicht ran, da gehts in den Keller und da wurde Verputzt, keine Stufen sichtbar. Knarren ist immer Vorne.

    5. Falls hier Auch Treppenbauer unterwegs sind, würde mich noch intressieren was mich den eine neue Treppe kosten würde. So wie jetzt Wangentreppe Seitlich geschlossen Mit Tür aussparung für Den Keller, Eichentrittstufen und Eichenhandlauf Der rest Weiß Lackiert,

    Arbeite jetz schon lange an dieser Treppe und immer wieder weis ich nicht weiter, bin für jede hilfe dankbar.

    #2
    Antworten wurden doch im Woodworkerforum mitgeteilt. Denke hier kommt auch nichts anderes. Wenn es meine Treppe wäre, würde ich eine "Neue" einbauen lassen. Zu den Kosten für eine neue Treppe, würde ich mir beim Treppenbauer ein Angebot erstellen lassen.

    Kommentar


      #3
      Eiche ist fast doppelt so teuer wie Buche.

      Kommentar


        #4
        Nun ich wusste nicht das das tischlerforum so eng mit dem woodworker forum zusammenarbeitet, man wird sich doch noch mehrere meinungen einholen dürfen. Da ich schnell Informationen brauche, weil mich dieses thema einfach nicht mehr in ruhe lässt, wollte ich halt mehrere Leute erreichen
        Ich meine es ist bestimmt nicht unüblich, das Leute ihre Probleme in mehreren foren gleichzeitig posten, um schneller gehör zu finden.
        Zum Thema Neue Treppe, ich habe durch aus vor noch zu diversen Treppenbauern in der nähe zu gehen, wollte aber vorher mal einen groben überblick mir verschaffen, was da so auf mich zu kommen könnte.
        Danke.

        Kommentar


          #5
          Na dann viel Spaß und Erfolg, bei den diversen Treppenbauern.

          Kommentar

          Lädt...
          X