Anzeigen:

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Furnierte Tischplatte aufbereiten / Macken beheben

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Furnierte Tischplatte aufbereiten / Macken beheben

    Anzeigen:


    Wir haben diesen furnierten Tisch von 120cm Durchmesser geschenkt bekommen.

    Er hat etliche kleinere, aber deutliche Gebrauchsspuren wie Kerben im Furnier, Kratzer und matte weiße Stellen. Bei letzteren wurde wohl ein heißer Behälter ohne Untersetzer aufgelegt und ich vermute, der Lack ist entsprechend stumpf und weißlich geworden.

    Wie würdet ihr so ein Exemplar aufbereiten und was benötigt man dazu?

    Meine Idee als Laie wäre:
    1. Furnier komplett abschleifen, um Lack und leichte Kratzer zu entfernen (mit welchem Gerät am besten?)
    2. Kerben und tiefere Kratzer mit Hartwachs füllen; ggfs. Maserung nachempfinden; behandelte Stelle schleifen
    3. Lackieren (wie? Sprühen oder mit Pinsel? Kann man das bei sich machen?)

    Und was ist das für ein Holz?

    Viele Grüß und Dank!
    Steve
    Angehängte Dateien

    #2
    ...wenn du die Kratzer und Macken mit Hartwachs füllst, sieht das so richtig Schei..e aus. Kriegst du nicht hin. Es gibt u.a. bei der Firma ( hier sollte der König Smiley stehen, geht aber nicht ) Mittelchen, mit denen man Flecken im Lack weg bekommt. Man muss es auf der Rückseite mal probieren was geht. Es gibt auch so eine Möbelpolitur aus der Schweiz, die viele Macken „wegpoliert“. Probier’s mal damit. Ich denke alles andere überfordert dich. Außerdem hat der Tisch eine Geschichte. Meiner Meinung nach kann man gewisse Spuren ruhig sehen. Ist aber Geschmacksache.
    Zuletzt geändert von Axel; 21.01.2020, 17:29.
    Axel Witzki

    Kommentar


      #3
      Hallo,
      ich würde als Fachmann so vorgehen:
      -Tisch mit Spriritus reinigen
      -mit Hartwachs tiefe Stellen auskitten
      -Oberfläche Lack ANschleifen
      -mit Nitrolack spritzlackieren (evtl geht auch PUR Lack wenn vorhandener Lack lösemittelfest, testen)
      Gruß Theo

      Kommentar

      Lädt...
      X