Anzeigen:

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bücherregal Wand

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bücherregal Wand

    Anzeigen:


    Hallo zusammen

    Ich möchte aus 30 bis 40 Multiplex ein Wandregal bauen. Das Regal wird mehrstöckig und soll zum Schluss rund 500 Bücher beinhalten.
    Das Regal kommt direkt unter die Decke an die Wand.
    Da meine Frau keine Winkel möchte die man sieht, bin ich auf die Idee gekommen, Schrankaufhänger und eine Wandschiene zu benutzen.
    Laut Angaben, sind die Halterung auf 150 Kg ausgelegt.
    Jetzt meine Frage, hat jemand schon Erfahrungen mit solch einer Konstruktion? Ist dies machbar?

    #2
    Was willst Du denn mit einer 150-Kilo Halterung? Das wiegt das Holz ja schon fast. Und je Buch 1 Kilo? Dann hängt da vom Gewicht her ein Kleinwagen an der Wand.
    Klaus Hermann Ries (khr)

    Kommentar


      #3
      Es sollen ja mehrere Halterungen an die Wand. Wie bei Wändschranken in der Küche

      Kommentar


        #4
        Was spricht dagegen das Regal bis zum Boden zu führen? Selbst dann sind 600 Kilo noch eine Nummer!
        Klaus Hermann Ries (khr)

        Kommentar


          #5
          Zitat von Kasob Beitrag anzeigen
          Schrankaufhänger und eine Wandschiene zu benutzen.
          Wie muss ich mir das vorstellen?
          Schrankaufhänger und Wandschiene sind auch nicht viel schöner als ein Winkel. Denke auch am schönsten und einfachsten wird´s bis zum Boden. Wenn der Platz dafür da ist. DSC_0306.jpg

          Grüßle aus Oberschwaben

          Bruno

          Kommentar


            #6
            d504020d8bef7587ac76ac7bf3d1bda1.jpg so in der Art soll es werden.

            Kommentar


              #7
              Da brauchst du aber eine massive Betonwand und Schwerlastanker. Rechne doch bitte mal das Gewicht der ganzen Konstruktion durch, dann wirst du dich wundern. Bücher sind verdammt schwer.

              Kommentar


                #8
                ...da würde ich mir einen Eisenwinkelprofil (ca. 80/80) so breit wie das Regal im gleichen Farbton wie das Regal lackieren und den als "Stütze" über die gesamte Breite drunter Schrauben. Wahrscheinlich ganz bewusst die Schrauben/Anker sehen lassen. Vorrausgesetzt die Wand macht das mit. Wenn es vom Stil passt, vielleicht sogar die ganze Stützkonstruktion etwas rustikaler oder derber gestalten.
                Axel Witzki

                Kommentar

                Lädt...
                X