Anzeigen:

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vinylboden mit Blasen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Vinylboden mit Blasen

    Anzeigen:

    Hallo,

    Vor 2 Jahren habe ich meine Wohnung komplett renoviert und ein teures Vinylboden verlegen lassen. Es handelt sich um ein Designboden, auf eine Platte ist ein Vinyl drauf. Insgesamt ca 70qm, Preis pro qm war 49 Euro.
    Jetzt nach 2 Jahren bilden sich auf der Oberfläche (nicht auf Kanten sondern mittendrin) Blasen in der Große von 10 —20 Cent Münze. Es sind ca 8 Dielen betroffen aber es kommen immer neue dazu. Der Hersteller gibt 20 Jahre Garantie. Ich habe das bei dem Händler reklamiert, der hat einen Aussendienstler geschickt. Der sagte, er hat so ein Fall noch nicht gesehen und wird das an den Hersteller weiter leiten Der Aussendienstler von Hersteller hat sich das ebenso angeschaut. Dann kam eine Antwort per Post.
    Die Reklamation wird nicht annerkannt, weil die Blasen bestimmt von Anfang an da waren. Ausserdem kann man sie siehen wenn man sich bückt und unter bestimmter Lichtverhältnissen. Das wäre für sie kein Mangel.
    Es ist richtig, das man die Blasen je nach Tagezeit besser oder schlechter sieht. Man sieht sie wenn man steht oder am Tisch sitzt. Aber muss ich das akzeptieren? Ich habe kein Billigprodukt gekauft und ich siehe die Blasen!!
    Eine Antwort auf die Frage warum sie entstehen und warum kommen immer neue Blasen habe ich keine Antwort bekommen. Was kann ich machen?
    Ich habe auch mit einem Gutachter für Parketboden telefobiert. Er sagte, wenn die Blasen sich direkt auf unter Dekor bilden, ist das eindeutig ein Materialfehler.
    Gruß
    Klaudia

    #2
    Hallo,
    Sie haben verlegen lassen, dann ist doch der Ansprechpartner zuerst der Verlege-betrieb, da der die Gewährleistung auch hat.
    Was sagt der dazu ?

    Grüße aus dem Saarland
    Michael Melchior

    Kommentar


      #3
      Hallo,
      verlegt hat es ein Freund, der Handwerker ist. Der Boden ist wie Laminat auf einer HDF-Platte in Klick-System verlegt und ist nicht verklebt. Drunter ist eine Dampfsperre.
      Gruß
      Klaudia

      Kommentar


        #4
        Das einfachste wäre es doch, den Gutachter, mit dem Sie telefoniert haben, zu beauftragen sich das anzusehen und was dazu zu schreiben und das legen Sie dem Lieferanten vor.
        Klaus Hermann Ries (khr)

        Kommentar


          #5
          Wenn es denn der richtige Gutachter ist.
          Schreiner/Tischler haben jetzt nicht unbedingt die Ahnung, warum "Vinyl" auf den letzten 3/10 mm Blasen zieht, wenn es mal auf Laminat verklebt wurde.

          Vinyl gibt es aber schon wesentlich länger ohne Laminat

          Kommentar


            #6
            Hallo,

            der Vinylboden sieht wie ein Laminat aus, dh ist auf einer Platte . Es wurde nicht auf Laminat verklebt, so ist der original. Es sind lange Vinyl-Dielen. Es gibt auch Vinyl Boden die sind wie PCV und bestehen nur aus Gummi

            Kommentar

            Lädt...
            X
            Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.