Anzeigen:

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welches Öl für Ersteinpflege?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welches Öl für Ersteinpflege?

    Anzeigen:

    Hallo,

    ich habe Parkett Eiche, geschliffen, weiss geölte Oberfläche verlegt. Mit wurde gesagt, das Parkett ist vorgeölt. Da aber die Poren nur zu 80% durch diese Vorbehandlung geschlossen sind, muss nach der Verlegung noch eine Ersteinpflegung erfolgen. Nun wurde mir W__oca Pflegeöl zugeschickt. Auf der Internetseite schreibt die Firma W__oca jedoch, dass das nicht zur Ersteinpflege, sondern nur zum Auffrischen geeignet ist. Gilt das jetzt nur für komplett unbehandeltes Parkett? Oder auch für mein Parkett, so dass ich nun das falsche Öl habe? Vielen Dank

    #2
    ...was gibt denn der Hersteller vor? Meistens gibt es doch eine Pflegeanleitung.
    Zuletzt geändert von Axel; 06.04.19, 14:41.
    Axel Witzki

    Kommentar


      #3
      Der Hersteller hat mir ein Hartwachsöl empfohlen und auch zusammen mit dem Parkett verkauft. Ich habe mit dem Öl einige Bretter probegestrichen. Danach wurde das Holz sehr rauh. Ich habe beim Hersteller nachgefragt, die haben gesagt, dass ist auf keinen Fall normal, es könnte sich um einen Oberflächenfehler handeln. Ich habe 3 mal gefragt, ob es vielleicht am Öl liegen könnte. Nein, auf keinen Fall, wurde mir gesagt, dass wäre genau das richtige Öl, mit der Firma würden sie seit Jahren zusammenarbeiten. Nun haben die nach einen Aussendienstmitarbeiter geschickt. Der hat gesagt, das Parkett ist in Ordnung. Es muss am Hartwachsöl liegen. Es könnte sein, dass es bei hunderten von Kunden funktioniert und dann der Hersteller vielleicht mal ein bisschen die Rezeptur ändert und das dann solche Auswirkungen hat. Das kommt mir alles sehr komisch vor.

      Kommentar


        #4
        ...dann lass doch den Ölhersteller kommen. Reste aufheben und den mal machen lassen. Ich denke wen du jetzt noch was anderes drauf bringst, wird es auch nicht besser.
        Axel Witzki

        Kommentar


          #5
          Guten Morgen,

          ich würde mich an den Händler wenden, der dir (hoffentlich) beides zusammen verkauft hat.
          Er ist derjenige, der mit dir einen Vertrag abgeschlossen hat.
          Der Ölhersteller wird dir sagen, mit dem Öl ist alles in Ordnung.
          Das Spiel kann man lange machen mit dem hin und her.

          UND GANZ WICHTIG: solche Aussagen von dem Aussendienst immer kurz schriftlich fixieren und von dem AD sofort unterschreiben lassen. Sollst mal sehen wie die teilweise ins schwimmen kommen


          Gruß
          Andreas Knoll
          Von der Wiege bis zur Bahre, Vorschriften und Formulare

          Kommentar


            #6
            Hallo,

            wie bist du beim Pflegeöl verarbeiten vorgegangen? Verstehe ich richtig das dir das Pflegeöl via Post zugesendet wurde?

            Lg

            Kommentar

            Lädt...
            X
            Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.