Anzeigen:

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hausschwamm

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Hallo,
    ich denke es braucht eine komplette Ursachenforschung und schnelles, fachgerechtes Handeln - selber Basteln bringt keine dauerhafte Lösung.

    a) um welchen Pilz handelt es sich?
    Laboruntersuchung

    b) ist am Mauerwerk eine Außenabdichtung und Drainage vorhanden?
    wenn nicht, aufgraben und fachgerecht nacharbeiten/erstellen

    c) den Innenputz komplett entfernen und neu aufbauen

    d) das ganze von Fachbetrieben ausführen lassen, Spühmittel und andere Weisheiten vertuschen und zeigen nur kurzzeitige Wirkung.
    herzliche Grüße aus der Oberpfalz, Karl Standecker

    Kommentar


      #17
      Hallo,

      ich stimme Karl da voll und ganz zu, zuerst einmal, darfst du die Sanierung gar nicht selbst machen, denn ich gehe mal davon aus, dass der Belall größer 0,5 qm ist, da gibt es genaue Vorgaben, gemäß BioStoffV die einzuhalten sind und die können im prinzip nur durch Fachfirmen eingehalten werden.

      Viel wichtiger ist jedoch vor einer Sanierung die Ursache zu beseitigen, denn sonst bist du dein ganzes Leben am Sanieren.

      Kümmer dich um eine gute Firma, welche zuerst die Ursache findet und dann beseitigt, dann die Sanierung durchführen.
      Mit freundlichen Grüßen
      Andreas Euler

      Geht nicht gibt es nicht !

      Kommentar


        #18
        Hallo Leute,
        Also ich reiße jetzt die Straße und den Hof auf, lege überall Drainage, dichte das Bruchsteinfundament ab, wenn man schon mal dabei ist kann man ja auch noch etwas tiefer, Richtung Erdmittelpunkt graben, das ganze Haus noch unterminieren und in eine Wanne setzen und alles in Pampers einpacken.
        Wenn ich dann noch sicherstelle daß von oben kein Wasser kommt (Da müsste ich aber auch gute Kontakte nach "OBEN" haben).
        Das wäre doch für 'ne Fachfirma kein Problem!

        Gruß Lubo
        Zuletzt geändert von Lubo; 12.07.09, 22:46. Grund: Satire

        Kommentar


          #19
          Hallo Leute,
          es ist etwas Zeit vergangen seit meiner letzten, nicht so ganz ernst gemeinten Mitteilung. Ich danke allen die versucht haben zu helfen, aber außer von Andreas Giieß kamen ja nur Allgemeinplätze und zuweilen auch Eigenwerbung.
          Ich habe mir spasshalber mal drei Fachfirmen kommen lassen.
          Ergebnis: 4.000 -40.000 EUR.
          Da ich ja selbst ein Baugeschäft betreibe kann ich im einen wie im anderen Falle nur lachen. War aber mal interessant.

          Gruß Lubo

          Kommentar


            #20
            Hi,

            wo liest Du da was mit Eigenwerbung?

            Auf alle Fälle ist das Ganze ja dann kein Problem, wenn Du vom Fach bist.

            Grüße,
            Peter

            Kommentar


              #21
              Zitat von Lubo Beitrag anzeigen
              .
              Ich habe mir spasshalber mal drei Fachfirmen kommen lassen.
              Ergebnis: 4.000 -40.000 EUR.
              Warum denn spasshalber ???
              Mit freundlichen Grüßen
              Andreas Euler

              Geht nicht gibt es nicht !

              Kommentar


                #22
                Zitat von Lubo Beitrag anzeigen
                Da ich ja selbst ein Baugeschäft betreibe kann ich im einen wie im anderen Falle nur lachen. War aber mal interessant.

                Gruß Lubo
                ...der Schuster hat die schlechtesten Schuhe

                Schade für jedes weitere posting hierzu.

                Kommentar


                  #23
                  Liebe Leute,
                  Für meinen gestrigen Beitrag kann ich mich nur in tiefster Zerknirschung entschuldigen!
                  Ich weiß auch nicht welcher Teufel mich da geritten hat, meine Nerven lagen einfach blank. Ich finde dieses Forum wirklich gut und danke allen für die sachlichen Beiträge.
                  Ich betreibe keine Fachfirma die sich mit Mauerwerkstrockenlegung beschäftigt.
                  Das habe ich auch nie behauptet. Sonst hätte ich auch kaum Fachfirmen zu Rate gezogen. Aber wenn dann angeboten wird den (sowieso kaum vorhandenen Putz) abzuschlagen und dann mit neuen Sanierputz zu versehen weil dieser die Feuchtigkeit aus der Mauer zieht, komme ich, mit meinem einigermaßen gesundem Menschenverstand ins straucheln.
                  Ich könnte dergleichen Schmankerl noch mehr erzählen aber das führt zu weit.
                  Ich hoffe ihr akzeptiert meine Entschuldigung und werde nie wieder mit Zorn im Leib etwas posten.
                  Gruß Lubo

                  Kommentar


                    #24
                    Wobei das Thema Eigenwerbung noch nicht abgehakt wäre... was meinst Du damit?
                    Schönen Gruß

                    Patrick

                    Kommentar


                      #25
                      Auch dies nehme ich mit Bedauern zurück.
                      Wenn ich meinen Beitrag von gestern lese kann ich nur noch sagen : Blackout.
                      Das hatten zwar auch schon Leute in höchsten Rängen, macht die Sache aber nicht besser.
                      Danke für die Nachfrage.
                      Gruß
                      Lubo

                      Kommentar


                        #26
                        Hallo Lubo,
                        bevor du hier weiterschreibst - lese bitte die Beiträge komplett durch, denke darüber nach und versuch die Zusammenhänge auch zu verstehen!

                        Bis jetzt hast du in deinen Reaktionen nur gezeigt, dass du weder als Innenausbauer noch als Landschaftsgärtner eine Ahnung von der Materie hast.
                        herzliche Grüße aus der Oberpfalz, Karl Standecker

                        Kommentar


                          #27
                          Hallo Karl,
                          genau deshalb bin ich hier in diesem Forum. Darum habe ich auch den Rat befolgt eine Fachfirma hinzuzuziehen. Aber das Ergebnis war einfach niederschmetternd.
                          Im übrigen finde ich deine Bemerkungen zu meinem Tätigkeitsfeld nicht sonderlich hilfreich.
                          Gruß
                          Lubo

                          Kommentar


                            #28
                            Hast du den Hausschwamm entfernen können?
                            Vor ein paar Jahren hatte ich auch mal Hausschwamm im Keller, da bekommt man ja erst einmal ganz schön Panik. Ich wollte dann auch nicht irgendwie selber mit irgendwelchen Mitteln rumprobieren, sondern habe mir direkt einen professionellen Schädlingsbekämpfer gesucht, der sich darum gekümmert hat.
                            Fragen zur Schimmelpilzbildung und zu Feuchteschäden <br> Fachliche Betreuung: kstandecker

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X
                            Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.