Anzeigen:

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

neue Treppe knarzt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    @ evoluzione,
    Ihre Problemanalyse und Ausführung zum Problem des Fragenstellers steht noch aus.....
    einfach mal hier im Forum unter "Suchen" - knarren treppe - und dann leeeeeeeeesen.
    Wenn in einer Woche noch Fragen offen sind, wieder melden, dann gibts ne Adresse für "Beratungsresisdente".
    Gruß vom Saarländer

    Kommentar


      #32
      Zitat von TischlerLoos Beitrag anzeigen
      Zauberwort ... Stand der Technik
      Eher "anerkannte Regeln der Technik"

      Kommentar


        #33
        Zitat von Andy Gieß Beitrag anzeigen
        Eher "anerkannte Regeln der Technik"
        oder so
        Schönen Gruß

        Patrick

        Kommentar


          #34
          MIr wurde mitgeteilt, dass die Treppenfirma jetzt eine Bestätigung eines Statikers bzgl. meiner Treppe und der Standsicherheit schicken wird. Bin gespannt um was für ein Schreiben es sich dabei handeln wird.
          Das Problem mit dem Knarzen wird dadurch natürlich nicht behoben sein.
          Letztlich geht es dabei erstmal nur um die zu geringe Dicke der Wangen und Trittstufen von 40mm (von mir gemessen) 43mm laut Aussage der Treppenfirma. Das bei 1m breiten Stufen, bzw. in der Wendelung einiges mehr.

          Kommentar


            #35
            @TischelerLoos
            Man macht es richtig wenn die Treppe ohne Geräusche bleibt.
            Oder zumindest nichts falsch.
            Natürlich waren früher Treppen dabei die Ärger machten. Jeder macht so seine Erfahrungen. Auch schon mal vor 14jahren einen Rechtsstreit gehabt der in einem Vergleich endete.
            Aus Fehlern lernt man eben und versucht es besser zu machen.
            Kann auch nicht verstehen warum Haupttreppen mit 40mm Stufen gebaut werden. Preisunterschied bei den Keilverzinkten Platten liegt um die 5€/m²

            Kommentar


              #36
              Zitat von evoluzione Beitrag anzeigen
              Kann auch nicht verstehen warum Haupttreppen mit 40mm Stufen gebaut werden. Preisunterschied bei den Keilverzinkten Platten liegt um die 5€/m²
              Bitte mal um Erklärung!

              Danke

              Kommentar


                #37
                Preisunterschied zu 45mm Platten.

                Kommentar


                  #38
                  Zunächst, habe mir nicht alle Beiträge durchgelesen. Soweit ich es sehen konnte besteht das Problem noch. Vielleicht ist das hier ein hilfreicher Perspektivenwechsel.
                  Ich hatte auch knarzende Treppen. Hier hat geholfen, die Stufen an den Stellen abzuschleifen, an denen diese mit anderen Oberflächen in Kontakt kommen (ausser der Auflagefläche).
                  Bei uns hat das geholfen. Denn immer wenn einer die Treppen benutzte, rieb diese an den Holzpaneelen, die an der Wand waren.

                  Kommentar


                    #39
                    Hallo Schreinet, danke für deinen Beitrag. Problem bei mir ist nur, dass ich das nicht selbst machen kann, die Hausfirma mir zudem mitteilte, dass ein Knarzen normal ist und keinen Mangel darstellt, zudem würde ich so auch immer wissen, wer gerade die Treppe benutzt.
                    Ein Mitarbeiter der Treppenfirma meinte hingegen noch einige Nachbesserungsversuche zuvor, dass leider immer wieder mal, wenn auch ganz selten eine Treppe dabei ist, bei der solche Fehler vorläge.
                    Eine Nachbesserung wurde mehrfach versucht. Das Knarzen blieb.
                    Da die Hausbaufirma immer noch einige andere Mängel zu beseitigen hat, wie eine kaputte Heizung, undichtes Ventil, falsch verbaute Zargen uvm. wollte ich dies noch abwarten, bis ich weitere Schritte einleite. Ansonsten machen die am Ende gar nichts mehr und ich muss alles einklagen Gruß Scar

                    Kommentar


                      #40
                      Oh Mann, das hört sich nach Stress an.
                      Wenn man sich ein Haus bauen läßt, will man eigentlich dass alles perfekt ist.
                      Ich wünsche dir ein gelassenes Gemüht.
                      Was deine Vorgehensweise angeht, hast du absolut recht! Hier scheint eine strategische Vorgehensweise angebracht

                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von Schreinet Beitrag anzeigen
                        Zunächst, habe mir nicht alle Beiträge durchgelesen. Soweit ich es sehen konnte besteht das Problem noch. Vielleicht ist das hier ein hilfreicher Perspektivenwechsel.
                        Ich hatte auch knarzende Treppen. Hier hat geholfen, die Stufen an den Stellen abzuschleifen, an denen diese mit anderen Oberflächen in Kontakt kommen (ausser der Auflagefläche).
                        Bei uns hat das geholfen. Denn immer wenn einer die Treppen benutzte, rieb diese an den Holzpaneelen, die an der Wand waren.
                        Wenn Du nicht alle Beiträge durchliest, erübrigt sich eigentlich ein Kommentar!
                        Ohne Kenntnis der Treppenanlage, sind diese "Methoden" eher kontraproduktiv hier im Forum/Netz.

                        Kommentar


                          #42
                          Und hast du eine Lösung für dein Problem mit dem Knarzen gefunden? Ich muss sagen, das ist genau der Grund, warum ich keine Holztreppe habe und mich für eine Natursteintreppe entschieden habe. Meine Eltern habe eine Holztreppe und die knarzt leider auch schon seit 20 Jahren. Die Treppe ist aus Marmor und total stabil, ganz ohne Geräusche. Den Marmor habe ich nicht vom Schreiner
                          Zuletzt geändert von M.M; 25.04.2020, 16:25.

                          Kommentar


                            #43
                            Zitat von Marii Beitrag anzeigen
                            .... Den Marmor habe ich nicht vom Schreiner
                            klasse gekürzt!
                            Mit freundlichen Grüßen

                            Ralf Spiekers
                            Tischler Schreiner Deutschland
                            Technik - Normung - Arbeitssicherheit

                            Kommentar


                              #44
                              Die Unverfrorenheit muß man erst mal haben...
                              ...hier im Tischlerforum eine Treppe aus Beton und Marmor einzustellen!
                              Spezialist für Holzfensteroberflächen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X