Anzeigen:

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dinertisch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dinertisch

    Anzeigen:


    Hallo Holzwürmer, ich bin neu hier. Neben meinem ersten Thema in diesem Forum hätte ich eine grundsätzliche Frage. Gibt es hier in diesem Forum keine Suchfunktion?
    nun zum eigentlichen Thema, ich würde gern einen Diner Tisch bauen so wie er in den fünfziger Jahren in den amerikanischen Diners zu finden war. Der Knackpunkt bei dem Möbelstück ist der umlaufende Rand. Es sieht meist aus wie Chrom hat ein Rippen-Design wie die alten Streamline Wohnmobile. Hat jemand eine Idee wie sowas gelöst ist? Die Möbelhersteller solcher Möbel lassen sich dieses unverkennbare Merkmal beim Preis vergolden, der übrige Teil der Möbel ist meist einfaches Pressspahn und einfache verchromte Metallbeine.
    Meine Suche nach Profilen und Kantenumleimer aus Metall haben zu keinem brauchbaren Ergebnis geführt.
    Hat jemand hier eine Idee?
    C68D6412-0392-45DC-87E3-D016A4792574.jpeg

    #2
    Guten Morgen,
    Wie wäre es mit einem Holzrahmen, den fräsen/profilieren und dann lackieren?
    Grüßle aus Oberschwaben

    Bruno

    Kommentar


      #3
      Danke für den Tipp aber es sollte schon näher am Original sein. Chromlook bzw. Hochglanz zeichnet den amerikanischen Stil der 50er aus. Lackiertes Holz passt da nicht. Die Tisch oder Thekenplatten sind ja eher darin eingefasst als nur ein Profil.

      Kommentar


        #4
        Äh? ja?? lackiertes Holz kann auch bunt sein...
        Grüßle aus Oberschwaben

        Bruno

        Kommentar


          #5
          Ist schon etwas sehr spezielles.
          Wenn Du 1000 Tische bauen willst, sollte sich da was finden, aber für eine Einzelfertigung? Eher aussichtslos.
          Evtl. könnte man Dir hier weiterhelfen, fragen kostet ja nichts.
          https://www.zierleisten-profi.de/

          Oder Du kaufst dir einen Bistrotisch, schraubst 4 neue Füße dran und hast sogar noch 2 Stühle über.
          https://www.ebay.de/itm/224227620793...QAAOSwN1Ne3iDa

          Der von Dir gezeigte Tisch kostet bei Ebay 200 €.
          Bei dem Preis brauchst Du erst gar nicht anfangen, die einzelnen Materialien zusammenzusuchen.

          Kommentar


            #6
            Wir haben schon einen Dinertisch. Ich möchte eine Theke und einen Couchtisch bauen. 200€ ist für diese Tische total überteuert. Die Platte von unseremTisch ist Pressspahn mit Resopal drauf, die Füße unterscheiden sich kaum von einem billigen Küchentisch, außer vielleicht das es verchromt ist.
            Nur diese Kante ist wohl was ganz Spezielles.

            Kommentar


              #7
              Wenn man von den 200 € die Mehrwertsteuer rausrechnet, bleiben noch 168 €
              Es steht jedem frei, das für "völlig überteuert" zu halten.
              Aber mach mal.

              Kommentar


                #8
                Es sind nur meist nicht einfach 200,-€.
                hier mal ein Beispiel.
                https://gastroline24.net/indoor-moeb...umber=TO-18-AW

                Den habe ich mir in einer Ausstellung genauer angeschaut.
                165cm Pressspahn in Nierenform mit Resopahlplatte als Oberfläche. Metallbeinchen und umlaufende Kante für 609,-€. Der Kleinere mit 112cm kostet auch noch eben 379,-€.
                Sehen beide schön aus und bis auf die Kante kann ich kein handwerkliches Meisterstück oder einen komplizierten Erstellungsprozess entdecken.

                „Mach mal“ geht halt nicht so einfach wenn ich keine Lösung für diese Kante finde.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Woody77 Beitrag anzeigen

                  „Mach mal“ geht halt nicht so einfach wenn ich keine Lösung für diese Kante finde.
                  Dann weist du ja jetzt wo der Preis herkommen könnte. War vielleicht vor einiger Zeit gängig, aber jetzt eben nicht mehr. Läuft irgendwo unter Sonderanfertigung, -Bestellung, - was weis ich.... Das lässt man sich bezahlen. Wenn es jeder könnte wäre es kein Handwerk. Schau doch mal in den Staaten nach Tischlershops. Da kommt das Zeug doch her. Vielleicht bekommst du da auch die Kanten. Kostet sicher.....
                  Halt uns auf dem Laufenden wenn du was findest.
                  Axel Witzki

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X